سلام / Salam

Willkommen. Hallo. Salam! Dieses Jahr ist der Länderschwerpunkt des cellu l'art Kurzfilmfestivals der Iran. In einem umfangreichen Programm habt ihr die Gelegenheit, einen Teil der iranischen Filmkultur kennenzulernen.

Die cellu l'art Festival Lounge möchte diesen besonderen Teil des Festivals mit euch feiern. Bei landestypischen Köstlichkeiten könnt ihr euch über die frischen Eindrücke austauschen, euch entspannt zurücklehnen oder mit den anwesenden Regisseuren und dem Kurator des Länderschwerpunktes ins Gespräch kommen. Der Kurator Anoush Masoudi hat in Teheran Film studiert und macht derzeit seinen Master in Kunstgeschichte und Filmwissenschaft an der Universität Jena. Er ist seit zwei Jahren beim cellu l'art und hat zuletzt mit dem alternativen Pornokurzfilmabend »Es kommt nicht auf die Länge an« für Furore und ausverkaufte Kinosäle gesorgt.

Dieses Programm wird in englischer Sprache gehalten.

(Lounge) FB Event
Volksbad Jena