Spielort

Hauptspielort
Volksbad Jena

Fast 110 Jahre Geschichte stecken in diesem denkmalgeschützten Haus. Zwischen 1907 und 1909 erbaut, erregte es mit seinem Schwimmbecken, den Saunen und medizinischen Bädern schnell großen Gefallen bei der Jenaer Bevölkerung und wurde zu einem belebten Ort des kulturellen Austauschs. Mit der Schließung im Jahre 2001 war seine Zukunft lange ungewiss. Doch nach den Umbauarbeiten 2007 erstrahlte es in neuem Glanz als beliebter Veranstaltungsort der Jenaer Kulturszene. Nach 2012 findet cellu l’art zum fünften Mal in dieser traditionsreichen Location statt.

Festivalzentrum
Volksbad Jena
Knebelstraße 10
volksbad-jena.de

Geöffnet: 26. - 30. April ab 17:00 Uhr

Weitere Spielorte

Faulloch am Johannistor
Kino am Markt, Markt 5
Rosenkeller, Johannisstraße 13