Open Air Konzert und Kurzfilme

Frische Luft tut immer gut! Daher starten wir das 20. cellu l’art Kurzfilmfestival wie gewohnt mit unserem Open Air am Faulloch. Mit dabei sind in diesem Jahr die außerirdischen Stilikonen Maximus, Gail und Philus - besser bekannt unter dem Namen Dämse. Frisch eingetroffen vom Planeten Dämserus, unterwegs auf intergalaktischer Mission, bescheren uns die drei eine Indie-Disco, wie sie die Erde noch nie gesehen hat. Wenn sich im Anschluss an diese turbulente Klangreise allmählich der Sternenhimmel über uns öffnet, zeigen wir die sensationellsten Entdeckungen des Kurzfilmuniversums. Neben Snacks und Getränken gibt es auch noch einmal die Chance auf Festivaltickets zum vergünstigten Vorverkaufspreis.
Faulloch am Johannistor

Voyagers

Filmstill Voyagers
Animation Frankreich
Regie: Gauthier Ammeux, Alexandre Dumez, Valentine Baillon, Benjamin Chaumeny, Lea Finucci & Marina Roger

Ein Tiger und sein Verfolger landen in einer Raumstation, auf der sie einen Astronauten und seinen Goldfisch treffen. Schnell zeigt sich, dass die Schwerelosigkeit wirklich alles auf den Kopf stellt.

Mascarpone

Filmstill Mascarpone
Spielfilm Deutschland
Regie: Jonas Riemer

Ein Filmvorführer findet sich plötzlich in der Story eines Films wieder und muss es in einer Welt aus Pappe mit einem Gangster aufnehmen.

Stargoats

Filmstill Stargoats
Spielfilm Brasilien
Regie: Paulinho Caruso

Das globale Saatgut-Gewölbe am Nordpol empfängt unerwartete Besucher, als Sternschnuppen auf die arktische Insel fallen.

Blik

Filmstill Blik
Animation Niederlande
Regie: Bastiaan Schravendeel

Blik handelt von einem kleinen Jungen, der in eine neue Nachbarschaft zieht und sich zum ersten Mal in das viel ältere Mädchen von nebenan verliebt.

The Fox

Filmstill The Fox
Animation Iran
Regie: Jonas Sadegh Javadi Nikjeh

Ein junger Fuchs, der kurz davor war, die erste Liebe zu erfahren, wird von einem Jäger eingeschlossen. Der Hunter bindet dem Fuchs eine Hundehalsbandglocke um den und lässt ihn im Wald zurück. Und dann fängt der Fuchs an, zu überleben, zu lieben und sich zu rächen.

2 Stoned – A Trip to the Sky

Filmstill 2 Stoned – A Trip to the Sky
Spielfilm Deutschland
Regie: Johannes Kürschner & Franz Müller

Ein Abend, zwei Kunden mit zwei Mopeds und zu viel Öl im Blut ergeben meist eine beknackte Idee. Eine Fahrt nach Sardinien mit 50ccm und die Besteigung des schwersten Sportklettergipfels Italiens soll es werden. Und das alles für eine 3 Sekunden-Szene in einem anderen Film. Kommt mit auf eine abenteuerliche Reise inkl. Kalk, Bier, Leid und Freude.

Cat Noir

Filmstill Cat Noir
Animation Schweiz
Regie: O'Neil Bürgi

Ein Brief, ein gebrochenes Herz. Der Klang des Regens. Eine schwarze Katze, ein Plan.

Bloemen voor Claudine

Flowers for Claudine

Filmstill Bloemen voor Claudine
Spielfilm Belgien
Regie: Nelson Polfliet

Eine alte Frau bereitet sich tagtäglich mit großem kulinarischen Eifer auf ihren Tod vor. Ein Prä-Leichenschmaus?

Ugly

Filmstill Ugly
Animation Deutschland
Regie: Nikita Diakur

Die Geschichte einer hässlichen Katze auf der Reise durch eine fragmentierte, kaputte Welt. Inspiriert von der Internetgeschichte „Ugly the Cat“.