Länderschwerpunkt 2
The Configuration of a Land

Die schottische Bevölkerung definierte sich schon immer durch Erfindungsreichtum und Stolz und war gleichzeitig gezeichnet von sozialen und wirtschaftlichen Krisen. Aus diesem Zwiespalt entwickelt sich eine gesunde Selbstironie, welche die Schotten zu einem renitenten Volk macht. Niemand verletzt mich ungestraft: Das ist die Konfiguration des Landes.

(Kleiner Saal) FB Event Tickets
Volksbad Jena

Mining Poems or Odes

Filmstill Mining Poems or Odes
Dokumentation, Schottland,
Regie
Callum Rice

Robert, ein ehemaliger Schweißer aus Glasgows Hafen, erinnert sich an sein Leben. Die Werkzeuge des Handwerkers tauscht er gegen die Werkzeuge eines Dichters: Wörtern.

I Love Luci

Filmstill I Love Luci
Spielfilm, Dänemark, England, Schottland,
Regie
Colin Kennedy

Komödie ohne (Ge-)Biss: „I Love Luci“ handelt von Zähnen, unerwiderter Liebe und dem Bestreben eines Hundes, das Schicksal eines Pärchens zu bestimmen, das nie zusammen sein wird.

No More Shall We Part

Filmstill No More Shall We Part
Spielfilm, Schottland,
Regie
Shaun Hughes

Im 18. Jahrhundert zwangen die Highland Clearances unzählige Schotten ins Exil – einige verloren dabei mehr als ihr Hab und Gut.

Life Cycles

Filmstill Life Cycles
Animation, Schottland,
Regie
Ross Hogg

Routine, Eintönigkeit, Ablenkungen: Unser Alltag ist bestimmt vom Rhythmus – und sehr widerstandsfähig gegenüber globalen Problemen, die größer sind als unser Leben.

Bear With Me

Filmstill Bear With Me
Spielfilm, Schottland,
Regie
Colin Healy

Eine junge schwangere Frau flieht vor ihrem Mann und muss mit den Konsequenzen seines Jähzorns kämpfen. Ein Monolog über Unschuld und Aporie.

The Groundsman

Filmstill The Groundsman
Spielfilm, Schottland,
Regie
Jonny Blair

Ein vereinsamter Platzwart in Schottland findet heraus, dass sein Fußballklub geschlossen wird. Verzweifelt klammert er sich an dem Einzigen fest, das er noch hat: seine Arbeit.

Radio Silence

Filmstill Radio Silence
Dokumentation, Schottland,
Regie
Duncan Cowles

Duncan will eine einfache Frage beantworten: „Warum reden mein Vater und ich nicht oft miteinander?“ Dabei findet er viel heraus über seinen Großvater, seinen Vater – und sich selbst.