Familienangelegenheiten

"'Familienangelegenheiten' besteht aus Kurzfilm-Favoriten, die ich in den letzten zehn Jahren auf Filmfestivals gesehen habe. Die Familie scheint einfach das Beste aus uns herauszuholen. Wahrscheinlich ist sie die seltsamste Institution, die der Mensch sich jemals ausgedacht hat."

Joonas Rutanen ist Filmregisseur und Drehbuchautor aus Helsinki, Finnland. Sein Film »Huulilla« (On Your Lips) wurde beim cellu l’art Kurzfilmfestival 2016 im Länderschwerpunkt Finnland gezeigt. Im Jahr 2017 war sein Film »Rakastan Annaa« (I Love Anna) Teil des internationalen Wettbewerbs. In diesem Jahr zeigt Joonas Rutanen ein Kurzfilmprogramm, welches sich mit dem Themenkomplex Familie beschäftigt.

(Kleiner Saal) FB Event Tickets
Volksbad Jena

Missen

Missing

Filmstill Missen
Spielfilm, Niederlande,
Regie
Jochem de Vries

Eine Mutter bringt ihre sieben Jahre alte Tochter zur Schule. Ein Schulausflug steht bevor.

Mamma vet bäst

Mother Knows Best

Filmstill Mamma vet bäst
Spielfilm, Schweden,
Regie
Mikael Bundsen

Der Sohn stellt der Mutter seinen Freund vor. Was folgt, ist eine unangenehme Autofahrt.

Undressing My Mother

Filmstill Undressing My Mother
Dokumentation, Irland,
Regie
Ken Wardrop

Ein Dokumentarfilm, der die einzigartige Einstellung einer Frau zu ihrem alternden Körper erforscht.

Erään hyönteisen tuho

The Death of an Insect

Filmstill Erään hyönteisen tuho
Experimental, Finnland,
Regie
Hannes Vartiainen & Pekka Veikkolainen

In einer leblosen urbanen Landschaft beginnt ein wahnwitziges Ballett.

Arsy-Versy

Filmstill Arsy-Versy
Dokumentation, Slowakei,
Regie
Miro Remo

Ein Film über eine Mutter und ihren Sohn Lubos, die in einer verkehrten Welt leben.

Katto

The Ceiling

Filmstill Katto
Spielfilm, Finnland,
Regie
Teppo Airaksinen

Plötzlich fällt einem Mann die Decke auf den Kopf.

Ett enklare liv

A Simpler Life

Filmstill Ett enklare liv
Spielfilm, Schweden,
Regie
Gunhild Enger

Die Geräte, die sich Ing-Marie und Carl anschaffen, verursachen nur Probleme.