Wettbewerb 2
Existenzaromen

Verlust ist gekennzeichnet von einer Lücke, die durch die Abwesenheit von etwas entsteht, das sie vorher fast oder ganz gefüllt hat. Ein Fehlen, ein Missen, ein Abschied. War es ein freiwilliger Abschied? Oder wurde nachgeholfen? Hat sich endlich jemand erbarmt, einen Schlussstrich zu ziehen?

(Kleiner Saal) FB Event Tickets
(Großer Saal) FB Event Tickets
Volksbad Jena

Düstere Zeiten

Dire Straits

Filmstill Düstere Zeiten
Spielfilm, Deutschland,
Regie
Kuesti Fraun

Die Kirche als Ort der Erlösung verspricht ein Ende des Leidens. Mal ganz wörtlich genommen und grob fahrlässig.

Omnibussssss

Filmstill Omnibussssss
Experimental, Deutschland,
Regie
Kuesti Fraun

Eine kurze (lange) Auseinandersetzung mit der Ungerechtigkeit des Lebens. Wer kennt nicht?

Retouch

Filmstill Retouch
Spielfilm, Iran,
Regie
Kaveh Mazaheri

Sport ist Mord: Eine Frau sieht ihrem Mann beim selbstverschuldeten Sterben zu und es wird ein Tag wie jeder andere.

Bloemen voor Claudine

Flowers for Claudine

Filmstill Bloemen voor Claudine
Spielfilm, Belgien,
Regie
Nelson Polfliet

Eine alte Frau bereitet sich tagtäglich mit großem kulinarischen Eifer auf ihren Tod vor. Ein Prä-Leichenschmaus?

Watu Wote

All of us

Filmstill Watu Wote
Spielfilm, Deutschland,
Regie
Katja Benrath

In einem Land, das seit Jahrzehnten von religiös motiviertem Terrorismus geschüttelt wird, gerät eine Busfahrt zum Beweis für eine noch nicht verloren gegangene Menschlichkeit.

Ugly

Filmstill Ugly
Animation, Deutschland,
Regie
Nikita Diakur

Die Geschichte einer hässlichen Katze auf der Reise durch eine fragmentierte, kaputte Welt. Inspiriert von der Internetgeschichte “Ugly the Cat”.

Sieg der Barmherzigkeit

Victory of Charity

Filmstill Sieg der Barmherzigkeit
Spielfilm, Österreich,
Regie
Albert Meisl

Was passiert, wenn eine Person, die dich angeblich kennt, versucht, in deinem Leben aufzuräumen. Und dabei eine Verfolgungsjagd mit Domino-Effekt herbeiführt.