"Ich bin ja kein Rassist, aber ..."

"Ich bin ja kein Rassist, aber ..." Mit Formulierungen wie diesen versucht der Rassismus, einen Platz im Alltag zu finden. Das cellu l'art Kurzfilmfestival hat mit der Amnesty International Hochschulgruppe Jena ein Filmprogramm zusammengestellt, welches das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Konflikte im Bus, auf der Arbeit, im weiten Feld der Kultur: Die Filme sondieren die Gesellschaft, spüren Alltagsrassismen auf und zeigen den Umgang damit.

Das Filmprogramm wird im Rahmen einer Kurzfilm-Tour durch sieben thüringische Städte präsentiert. Die Filme werden in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Die Filme der "Alltagsrassismus protokolliert"-Serie lassen sich sich auf der "Amnesty International Deutschland"-Webseite anschauen.

(Lichthaus Kino Weimar) FB Event
(Kino im Comma Gera) FB Event
(Café Hörsaal 7 Erfurt) FB Event
(Lindenau-Museum Altenburg) FB Event
(Helmholtz-Hörsaal Ilmenau) FB Event
(Flohburg Nordhausen) FB Event
(Kulturbahnhof Jena) FB Event

Alltagsrassismus protokolliert: Verdachtsfall Polizei, intervenieren gegen Racial Profiling

Filmstill Alltagsrassismus protokolliert:  Verdachtsfall Polizei,  intervenieren gegen Racial  Profiling
Dokumentation, Deutschland,
Regie
Amnesty International Deutschland

Der Bundestagsabgeordnete ­Karamba Diaby will erreichen, dass "Racial Profiling" und verdachtsunabhängige Kontrollen verboten werden. Er wurde bereits selbst Opfer einer solchen Überprüfung.

Ausstieg rechts

Filmstill Ausstieg rechts
Spielfilm, Österreich,
Regie
Rupert Höller & Bernhard Wenger

Nur ein Mann steht auf, wenn ein anderer rassistisch angegriffen wird. Eine Busfahrt wird zur politischen Zerreißprobe. Wegschauen oder eingreifen?

Alltagsrassismus protokolliert: Der Kampf um Punkte und gegen Rassismus

Filmstill Alltagsrassismus protokolliert: Der  Kampf um Punkte und gegen  Rassismus
Dokumentation, Deutschland,
Regie
Amnesty International Deutschland

Kampf um Punkte und gegen Rassismus: In der Regionalliga Nordost hat es Babelsberg-Trainer Cem Efe mit „brutaler Respektlosigkeit“ und rassistischen Beleidigungen zu tun – teils über 90 Minuten hinweg. Aber er liebt Fußball, auch um gegen Rassismus aktiv zu werden.

Abseits

Filmstill Abseits
Spielfilm, Schweiz,
Regie
Cosima Frei

Dastan will Fußball spielen, er will dazugehören, er will sein wie alle anderen. Und doch fällt er auf. Oder vielmehr seine kopftuchtragende muslimische Mutter. Als sie zum ersten Mal anstelle seines Vaters ein Fußballspiel von ihm besucht, wird sie zur Zielscheibe des Gespötts seiner Kollegen.

Alltagsrassismus protokolliert: Als Referentin eingeladen, als Küchenhilfe empfangen

Filmstill Alltagsrassismus protokolliert: Als  Referentin eingeladen, als  Küchenhilfe empfangen
Dokumentation, Deutschland,
Regie
Amnesty International Deutschland

Als Referentin eingeladen, als Küchenhilfe begrüßt: Die Anti-Diskriminierungs-Expertin Tupoka Ogette aus Berlin hat uns von ihren rassistischen Erfahrungen in Deutschland berichtet – "das Biest Rassismus" geht uns alle an.

RE:AW:RE:FW

Filmstill RE:AW:RE:FW
Dokumentation, Deutschland,
Regie
Anna Carolina Arndt & Michaela Resch

Miriam sendet eine E-Mail an eine Beratungsstelle. Eine E-Mail, die eine schmerzhafte Geschichte erzählt. Eine Geschichte von alltäglichem Rassismus. Eine Geschichte, die so täglich in Deutschland passiert. Durch Miriams persönliche Perspektive thematisiert der Film das Gefühl der Machtlosigkeit, ihrem Schmerz, ihre Fragen.

Ridicule / Weirdo

Filmstill Ridicule / Weirdo
Spielfilm, Frankreich,
Regie
Audrey Najar & Frederic Perrot

Auf Romains Kopf ragt ein Hirschgeweih. Als Außenseiter schlägt er sich durchs Leben. Und dann verändert sich alles ...

Mitfahrer / Passenger

Filmstill Mitfahrer / Passenger
Spielfilm, Deutschland,
Regie
Andreas Kessler, Stephan Kämpf & Daniela Schramm Moura

Vorurteile? Ja. Nein. Vielleicht. Eine simple Situation entpuppt sich als Politikum, während der Betroffene von der Debatte kein Wort versteht.

A New Home

Filmstill A New Home
Spielfilm, Slowenien,
Regie
Ziga Virc

Was ist die größte Gefahr, die Europa bevorsteht? Die Krise an ihren Grenzen oder ihre eigenen paranoiden Ängste? Die Protagonistin des Films fährt zur Arbeit, sie kommt an den Flüchtlingszelten im Park vorbei. Sie will ihnen nichts böses und sie wollen ihr nichts böses. Warum nimmt die Geschichte dennoch einen so unheilvollen Verlauf?

Alltagsrassismus protokolliert: Bloggen gegen den Asia-Fetisch

Filmstill Alltagsrassismus protokolliert:  Bloggen gegen den Asia-Fetisch
Dokumentation, Deutschland,
Regie
Amnesty International Deutschland

Nhi Le (22) arbeitet als Model, Bloggerin und Slampoetin in Leipzig. Die in Ostdeutschland aufgewachsene Deutschvietnamesin wird von Männern immer wieder mit Sex-Fetisch-Anfragen belästigt.

Afro

Filmstill Afro
Spielfilm, Schweden,
Regie
Ninja Thyberg

Am heutigen Abend wurden für den afrikanischen Tanzkurs zwei "richtige Afrikaner" eingeladen, die in "traditioneller" Kleidung trommeln dürfen. Was folgt, ist eine erbitterte Diskussion mit unerwarteten Wendungen.